Bühlertal/Rastatt (red). Die Seniorenabteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Rastatt lädt am Samstag, 21. September, alle Kameradinnen und Kameraden mit ihren Partnerinnen und Partnern zum diesjährigen Alterskameradentreffen nach Bühlertal ein. Beginn des Treffens, das in diesem Jahr im Rahmen des traditionellen Bayrischen Wochenendes bei der Freiwilligen Feuerwehr Bühlertal im Gerätehaus in der Hauptstraße 86 stattfindet, ist um 14 Uhr. Unterhalten werden die Besucher von den Alphornbläsern sowie Vorführungen des Kindergartens Mutter Alexia.
Unter dem Dach des Kreisfeuerwehrverbandes Rastatt sind rund 1.000 Alterskameraden in ihren Seniorenabteilungen engagiert. Wenn auch die meisten nicht mehr aktiv in den Einsatzabteilungen an vorderster Front helfen, so packen sie dennoch kräftig mit an, wenn Hilfe bei vielen anderen Arbeiten in den Gemeindefeuerwehren gefragt ist. Das ganze Jahr über treffen sich die Mitglieder der Seniorenabteilungen zu Ausflügen und Vorträgen, doch einmal im Jahr dürfen sie sich zu einem gemütlichen Beisammensein mit Musik und kulturellen Beiträgen zusammenfinden. Oftmals ist dies für viele die Gelegenheit, ehemalige Kameraden aus früheren Zeiten und aus anderen Kommunen des Landkreises wiederzusehen und Erinnerungen auszutauschen.
Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Schwimmbadparkplatz, rund 200 Meter oberhalb des Gerätehauses an der L 83.